Kunden erzählen

Erziehung ist keine Frage des Alters!

Terrier - Mix Sam
geschrieben von Carsten Wagner

Warum es sich lohnt, auch Hunde mit 10 Jahren Struktur und Halt zu geben, erfahren Sie in dieser Geschichte, die von einem Kunden erzählt wird.

Hallo wir sind Sam und Mike aus Bonn und das ist unsere Geschichte

Wir haben vor 10 Jahren unseren kleinen Mann bekommen, vor lauter Aufregung und Freude sind uns doch einige Fehler in der Erziehung unterlaufen. Wir waren dann in 2 verschiedene Hundeschulen, die uns leider auch nicht weiter gebracht haben. Sondern es teilweise noch schlimmer wurde. Aus wir können eh nichts ändern, wurde wir haben uns damit abgefunden, das unser Bailey eben ist wie er ist.

Vor ein paar Monaten meinte eine Freundin, die die Probleme mit Bailey mit bekommen hatte, wir sollten uns doch mal dringend bei Carsten melden (Er hat Ihr bei ihrer Hündin geholfen). Drei Tage später hab ich mich dann durch gerungen und Carsten angerufen, im kurz die Lage geschildert und ein Termin vereinbart.

Bei unserem ersten Treffen haben wir erst mal darüber gesprochen, was unser Hund für Probleme hat. Kinder in seiner Nähe gingen gar nicht, ohne das er gleich angefangen hat extrem zu Bellen, was uns zu der Entscheidung geführt hat, keine eigenen Kinder zubekommen. Fremde Hunde waren auch nicht gern gesehen, wir konnten eigentlich nirgendwo hingehen, ohne das irgendwas los war.

Ich war sehr beeindruckt von der Ruhe und Geduld, die Carsten ausstrahlt. Er hat sich alles angehört und mit wenigen Anmerkung meinen Mann sofort überzeugt. Unser Hund hat sich dann auch gleich von seiner besten Seite gezeigt, dass wir gebeten wurden, das Café zu verlassen, weil dort zu viele Kinder waren und er nicht aufhörte zu bellen. So das ich gleich wieder aufgeben wollte, bevor es angefangen hat.

Zu unserer Überraschung teile Carsten uns dann mit „Na das ist doch kein Problemhund“. Schon nach kurzer Zeit Training mit Carstens Ratschlägen und Tipps, haben wir festgestellt, dass unser Hund deutlich ruhiger wurde, ob draußen oder zu Hause. Er hat seinen Korb angenommen und schläft tatsächlich tief und fest, ohne gleich bei jeder Bewegung unsererseits aufzustehen und los zulaufen.

Was ihm doch sehr dabei hilft, sich entspannter zu verhalten, weil er nicht ständig übermüdet ist.

Das wirklich tolle an dem Ganzen ist, wir brauchten gar nicht viel tun außer an unserer Einstellung etwas zu verändern, durch Ruhe und Konsequenz. Wir waren so begeistert und hätten es nie für möglich gehalten, unser Leben so zu verändern. Es gab so schnell viele Erfolge, dass mir vor lauter Freude die Tränen bei einem unser treffen mit Carsten kamen.

Ich bin sehr froh, dass wir uns entschieden haben Carsten anzurufen.
Das wirklich schöne waren und sind die entspannten Treffen und die vielen guten Gespräche, die immer an anderen Plätzen stattfanden. Dass es Einzelstunden sind, hat mit sehr geholfen, weil da jemand ist, der sich nur um mich und meinen Hund kümmert.

Wir können endlich mit unserem Hund problemlos spazieren gehen, ohne das er ausflippt, wenn ein Kind oder Hund ans uns vorbei geht, im Restaurant liegt er jetzt auch ruhig unter dem Tisch.

Es macht richtig Spaß, wieder lange spazieren zu gehen und entspannt nach Hause zukommen. Selbst unseren Nachbarn (die selbst Hundebesitzer sind) haben die Veränderungen an Bailey bemerkt und gefragt, was wir mit dem Hund gemacht haben.

Ein GROßEN DANK an Carsten!!
An seine Ruhe und Geduld! Die vielen Ratschläge. Und seine immer gute Laune!

5
Summary
Erziehung ist keine Frage des Alters!
Article Name
Erziehung ist keine Frage des Alters!
Description
Warum es sich lohnt, auch Hunde mit 10 Jahren Struktur und Halt zu geben, erfahren Sie in dieser Geschichte, die von einem Kunden erzählt wird.
Author
Publisher Name
Mit Hunden leben - Hundeschule
Publisher Logo

Über den Autor

Carsten Wagner

Kommentieren